Neues 5 Sterne Hotel in Berlin für 42,50€ p.P. im Dopplezimmer – Wieso schon wieder solche Dumping Raten?

Es ist wieder soweit, ein neues Hotel, schönes Produkt, sehr gute Lage (Berlin-Mitte nähe Gendarmenmarkt), guter PR Arbeit und dann das….ein Zimmer Angebot für 42,50 pro Person im Doppelzimmer (ein Rabatt von 57%! – laut Anzeige). Wieso verramschen Kaufleute ihr eigenes Produkt? Dies bleibt ein großes Dilemma und Geheimnis.

Wenn ein Investor ein 5 Sterne Hotel baut, hat er bestimmt Erwartungen einen bestimmten Durchschnittspreis oder noch wichtiger einen RevPar zu erzielen sowie einen Gewinn zu erzielen. Dieser erwartet auch ein Klientel die dessen Raten für das Zimmer zahlen und auch in das gute Restaurant gehen würden sowie an die Hotelbar.

Auf der anderen Seite gibt es die 5 Sterne Gäste die viel mehr vom Hotel erwarten als sie tatsächlich erhalten, da das Hotel mehr auf Masse geht als auf Klasse geht.

Es gibt in Berlin Beispiele, in denen 5 Sterne Hotels auch (für Berliner Verhältnisse) hohe Raten erzielen. Es ist doch nicht so schwer hinter dem eigenen Produkt zu stehen und vernünftige Rate zu verlangen sowie diese zu erzielen. Nur so wird der Markt von einem 5 Sterne Hotel wieder runter gedrückt. Für mich unverständlich und sehr schade, nur haben die Hoteliers keine Geduld, Plan oder eventuell Cash Flow um das eigene Produkt richtig auf dem Markt zu etablieren.

Es hat eventuell damit zu tun, dass Hoteliers nicht hinter deren Produkt stehen und als einzige Lösung Dumping Raten anbieten. Einige Hoteliers bieten auch öfters günstige ‚Sonntags Raten’ an, wieso? Es wäre sehr interessant zu hören, wieso die Kollegen solche günstige Raten anbieten.

Eins ist sicher, so lang es solche Hoteliers gibt, wird sich der Hotelmarkt nicht Raten mäßig nicht erholen und als ‚Billig’ Destination verramscht. Wir haben in Berlin bestimmt qualitativ mit die besten Hotels in Europa und die ‚neusten’ Produkte. Wieso verramschen wir uns dann so?


Eine Antwort auf „Neues 5 Sterne Hotel in Berlin für 42,50€ p.P. im Dopplezimmer – Wieso schon wieder solche Dumping Raten?“

  1. Ja, das ist schon verrückt … aber ich weiß von vielen Unternehmen
    In der Branche , dass das REVMAN einfach nicht stimmt , oft“ zu Fuß“ oder aus dem „Bauch heraus“ mit einem Shopper, einer Exceltabelle und einem Chanelmanager durchgezogen wird. Häufig wenig professionell , und dann kommt dann auch gleich Panik auf, wenn die Hütte noch halbleer ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.